SIGEKO   Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination für Baustellen 


Bei vielen Bauvorhaben muss der Bauherr einen geeigneten Koordinator bestellen.

Koordinatoren nach Baustellenverordnung sind Experten für sicheres Arbeiten und Zusammenarbeiten auf Baustellen. Ihre Aufgaben und die Kriterien für ihre Eignung konkretisiert die Regel zum Arbeitsschutz auf Baustellen 30 (RAB 30). 

Information SiGeKo
Informationen vom Bundesamt für Arbeitsschutz
SIGEKO BAUA.pdf (568.59KB)
Information SiGeKo
Informationen vom Bundesamt für Arbeitsschutz
SIGEKO BAUA.pdf (568.59KB)

WICHTIG: Ab zwei Arbeitgebern, die gleichzeitig oder nacheinander auf Baustellen arbeiten MUSS ein SIGEKO vom Bauherren bestellt werden. 

Nachweis SiGeKo
SKM_22719070212180.pdf (292.27KB)
Nachweis SiGeKo
SKM_22719070212180.pdf (292.27KB)


    • Koordinierung der Anwendung von §4 Arbeitsschutzgesetz 

    • Organisieren der Zusammenarbeit von Arbeitgebern untereinander (Auftragnehmer und Subunternehmer)  

    •  Erstellung von Sicherheits- und Gesundheitsschutzplänen (SiGe-Plan)

    • baubegleitende Betreuung vor Ort mit Sicherheitsbegehungen und Baubesprechungen

    • Erstellung von Baustellenordnungen 

    • Flucht- u. Rettungswegekonzepte planen

  • Hochbau und Tiefbau Erfahrung 
  • Planungsphase und Ausführungsphase


Diese und viele weitere Leistungen können wir Ihnen anbieten. Sprechen Sie uns gerne an.  

SIGEKO BAUA.pdf (568.59KB)
SIGEKO BAUA.pdf (568.59KB)